Datenschutz-Pflichtinformation

(1) Verantwortlicher, Zwecke und Erforderlichkeit der Datenverarbeitung

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche (Lloyd Dental GmbH, Leher Heerstraße 37, 28359 Bremen) erhebt ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Anschrift, Kontaktdaten wie ggf. E-Mail oder Telefonnummer, Kontoverbindungsdaten, Angaben im Zusammenhang mit der beauftragten Leistung, vereinbarte Vertragsbedingungen) zur Erfüllung des geschlossenen Vertrags.

(2) Werbung und Widerspruchsrecht

Es werden unsererseits keine Daten für Werbezwecke oder ähnliches erhoben, gespeichert und verwendet.

(3) Speicherdauer

Nach Erbringung der vertraglich geschuldeten Leistung werden Ihre personenbezogenen Daten - zum Zweck der gesetzlichen Gewährleistung für 6 Monate - zur Erfüllung der Garantiebedingungen für 2 Jahre - zum Zweck der (im Zeitpunkt des Vertragsschlusses oder zu einem späteren Zeitpunkt gewünschten) Durchführung von Folgeaufträgen für 10 Jahre und - für steuerrechtliche Zwecke 10 Jahre gespeichert.

(4) Widerspruch gegen Datenspeicherung

Mit der Datenverarbeitung zum Zweck der (im Zeitpunkt des Vertragsschlusses oder zu einem späteren Zeitpunkt gewünschten) Durchführung von Folgeaufträgen für 10 Jahre werden aus datenschutzrechtlicher Sicht berechtigte Unternehmerinteressen verfolgt. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit unter folgenden Kontaktdaten widersprechen:

Lloyd Dental GmbH, z. Hd. Datenschutz, Leher Heerstraße 37, 28359 Bremen oder datenschutz@lloyd-dental.de

(5) Datenlöschung

Spätestens nach Ablauf der obigen Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

(6) Datenschutzrechte allgemein sowie Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde

Im Rahmen der Vorgaben nach den Art. 15 ff. der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und ein Recht auf Datenübertragbarkeit gegen Lloyd Dental GmbH zu. Soweit Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt, steht Ihnen ein Beschwerderecht gegenüber der Datenschutzaufsichtsbehörde Bremen (Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Arndtstraße 1, 27570 Bremerhaven, Tel.: +49 421 3612010 oder +49 471 5962010, Fax: +49 421 49618495, E-Mail: offices@datenschutz.bremen.de) und gegenüber jeder anderen Datenschutzaufsichtsbehörde zu.