Funktionsdiagnostik

Direkt und intern: das ist DIR®, die Funktionsdiagnostik-Methode mittels Bewegungsregistrierung, Übertragung und Umwandlung der Signale in ein rechnergestütztes System. 

Die gewonnenen Daten der digitalen Analyse münden in einer individuellen Therapie.

Die exklusiven Vorteile des DIR® Systems im Überblick:

• Akkurate Leistung und exakte Parameter in der Diagnose
• Reproduzierbarkeit der Messungen 
• Sicherheit durch Ergebnisdokumentation – z. B. bei Gutachten
• Detaillierte Information der UK-Bewegung (Dynamic)
• Dynamische Verschlüsselung unter Kaudruckbelastung
• Automatische Soll-Stellung während der Vermessung
• Patientenfreundlich und hygienisch
• Innovative Messtechnik plus hohe Benutzerfreundlichkeit

„Was folgt nach der Schiene?"

Gerne beraten wir Sie rund um das DIR® System, stellen Patienten-Vorteile in Ihrer Praxis vor und zeigen Ihnen, wie Sie davon profitieren werden.

Implantologie

Implantat-Prothetik

Lloyd Dental ist das Fachlabor für Zahnimplantate im Großraum Bremen mit inzwischen rund 7.000 versorgten Implantaten seit 1989.

Das bedeutet für Sie: Sicherheit für die fachgerechte und ästhetische Umsetzung Ihrer Implantatkonzepte oder bei der Erweiterung Ihres Therapieangebotes rund um Ihre Implantate.

Die Versorgung erfolgt mit den gängigsten Implantatsystemen und Herstellern: XIVE®, Ankylos®, Astra Tech, NobelBiocare, Straumann, Biomet 3i, Camlog, Heraeus IQ:NECT, Neoss.

Galvanotechnik

nach dem Protokoll von Dr. Weigl

Galvanogold als „Adhäsionselement“ eröffnet eine neue Freiheit bei der Auswahl der Materialien von Konus- und Teleskopkronen nach dem Behandlungskonzept von Dr. Paul Weigl (Frankfurt).

Immer die richtige Wahl: Ob aus ästhetisch anspruchsvollen Primärteilen aus Vollkeramik (Zirkonoxid) oder aus preiswerteren Elementen aus Nichtedelmetall (NEM) bzw. Titan, die Galvano-Konus-Technik bietet eine Reihe von passenden Therapie-Lösungen.